Anfrage-Hotline: 030 - 814 590 770
Montag bis Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr

Hilfe zum Bildmotivgenerator

Liebe Fotofreunde,

ihr habt es geschafft. Ihr seid nun bei der Erstellung eures individuellen Bildmotivs für eure Veranstaltung. Damit werden eure Fotos und die damit verbundenen Erinnerungen an die Veranstaltung noch einzigartiger. Wir haben für euch ein kleines Videotutorial erstellt, in dem jeder Schritt mit dem Bildmotivgenerator detailliert erklärt ist. Viel Spaß beim Anschauen! :)


Schritt 1: Layout

Im ersten Schritt habt ihr die Möglichkeit zwischen unseren verschiedenen Layoutvorlagen zu wählen. Ihr wählt dadurch aus, wie viele Fotos Teil des fertigen Bilds werden sollen und wie diese angeordnet sind. Der komplette weiße Bereich ist verfügbar für euer individuelles Design.

Wichtig: „Warum sind es bei dem 3er- / 4er-Streifen alle Bilder zweimal?“ -> Bei der Wahl des Fotostreifens als Layout müsst ihr den Streifen 2x nebeneinander im gleichen Bildmotiv entwerfen, da der Ausdruck auch im 10 x 15 cm Format ist, der Drucker jedoch in der Mitte schneidet, um 2 getrennte Fotostreifen zu erhalten, die exakt gleich aussehen.

Schritt 2: Hintergrund

Im zweiten Schritt wählt ihr aus, wie euer Hintergrund aussehen soll. Dort habt ihr die Möglichkeit eine Farbe für den Hintergrund festzulegen oder ein Bild eurer Wahl zu nehmen. Dabei ist egal, ob es eine Grafikdatei mit Muster oder ein richtiges Foto ist.

Schritt 3: Rahmen

Im dritten Schritt bestimmt ihr, welche Form, Stärke und Farbe der Rahmen um die einzelnen Fotos haben soll. Natürlich ist es auch möglich sie komplett ohne Rahmen auf dem Bildmotiv zu lassen, optisch schöner ist aber sehr oft ein leicht abgerundeter Rahmen um die Bilder in der passenden Farbe.

Schritt 4: Logo

Im vierten Schritt besteht die Möglichkeit einzelne Grafiken einzufügen. Ihr wollt noch ein Logo, eine Blume oder ein Foto einfügen? Das ist hier mehrfach möglich! Ihr könnt zusätzlich je Grafik die Größe und Rotation anpassen. Kleiner Tipp: Bei Grafiken, die ihr einfügt, solltet ihr Dateien im PNG Format mit transparentem Hintergrund nehmen.

Schritt 5: Text

Im vorerst letzten Schritt habt ihr die Möglichkeit noch diverse Textfelder hinzuzufügen. Nachdem ihr ein Textfeld hinzugefügt habt, müsst ihr dieses nur anklicken, um die dazugehörigen Einstellungsmöglichkeiten zu öffnen: Schriftart, Größe, Farbe, Rahmen und vieles mehr könnt ihr verändern.

Schritt 6: Motiv abschicken

Ihr habt es geschafft, ihr seid fertig! Nun müsst ihr lediglich euren Namen und euer Veranstaltungsdatum eingeben, damit das Motiv bei uns im Briefkasten landet. Falls ihr euch noch nicht ganz sicher seid, könnt ihr oben in der Menüleiste natürlich das Bildmotiv auch speichern und zum späteren Zeitpunkt wieder laden und weiter gestalten. Es liegt in eurer Hand!